TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Seac Sub auf der „boot 2011"

Rubrik: Tauchausrüstung

Seac Sub auf der „boot 2011"

Dienstag, 21. Dezember 2010, 10:13

Zum 40-jährigen Jubiläum präsentiert das Seac-Sub-Team eine Fülle neuer Produkte auf der „boot 2011" in Düsseldorf in Halle, Stand G54

Seac Sub X10 Ice

Unter den Seac-Sub-Neuheiten 2011 ist der Atemregler "X10 Ice"

Neuheiten

» Hybridjacket „Diablo" mit Kugelventilinflator
» Trocki „Overdry" aus 3,5 mm vorkomprimiertem Neopren, mit Neoprensocken und optionalen RockBoots
» Trockis „DryTech" und „DryPlus" aus 5 mm Neopren
» 1-mm-Overall „WarmGuard" für Damen und Herren.
» Komplett erneuertes Handschuhprogramm mit neun verschiedenen Modellen
» die Atemregler „X10", „X10 Ice" und „X10-Octopus"
» Vollfußflossen „F100 pro"
» Zweiglasmaske „One" in klarem und schwarzem Silikon mit Korrekturgläsern
» die Masken „Lena" und „Boss" in neuen Farben
» Schnorchel „Bora" und „Bora-HD"
» die 3,5 kg schweren „MateFlight"-Trolleys mit 100 Liter Volumen
» Trimmbleitaschen für den Flaschengurt

Infos: www.seacsub.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Arktis-Expedition: Forschungsschiff „Polarstern“ soll im Eis festfrieren

Samstag, 7. Juli 2018, 11:06

Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Im September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher „Polarstern“ vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im arktischen Eis durch das Nordpolarmeer driften. Versorgt von weiteren Eisbrechern und Flugzeugen werden insgesamt 600 Menschen aus 17 Ländern an der Expedition teilnehmen. Ein Vielfaches an Wissenschaftlern wird mit den Daten arbeiten, um die Klima- und Ökosystemforschung auf ein neues Niveau...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.