TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Suunto-Weihnachtsaktion

Rubrik: Tauchausrüstung

Suunto-Weihnachtsaktion

Montag, 7. Oktober 2013, 13:08

Wer in der Zeit vom 1.November bis 31. Dezember 2013 einen Suunto-Tauchcomputer mit optionaler schlauchloser Luftintegration zum offiziellen unverbindlichen Verkaufspreis erwirbt, erhält den Sender gratis dazu

Suunto-Weihnachtsaktion

Suunto-Tauchcomputer: Zu Weihnachten gibt es den Sender gratis dazu

Die Aktion für alle seit Januar 2013 auf dem Markt verfügbaren Tauchcomputer der „D"-Serie inklusive des Suunto „DX" und der Groß- Displaytauchcomputer „Vyper Air" und „HelO2".

Mit dem schlauchlosen Flaschendrucksensor von Suunto und einen dazugehörigen Tauchcomputer können Flaschendruck, Luftverbrauch und die geschätzte verbleibende Tauchzeit – genauso wie die Tauchtiefe und Tauchzeit, direkt am Handgelenk verfolgt werden. Da der Luftverbrauch in Echtzeit im Computer gespeichert wird, kann der Taucher den Verlauf von Tauchgang zu Tauchgang in der „DM4"-Software verfolgen. Mit der grünen LED Anzeige wird angezeigt, dass der Transmitter eingeschaltet ist und Daten überträgt.

Suunto Flaschendrucksensor

Suunto Flaschendrucksensor

Verbraucher finden das Angebot bei allen teilnehmenden Aqua-Lung-PRO Shop-Fachhändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Infos: www.suunto.com und www.aqualung.de.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Arktis-Expedition: Forschungsschiff „Polarstern“ soll im Eis festfrieren

Samstag, 7. Juli 2018, 11:06

Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Im September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher „Polarstern“ vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im arktischen Eis durch das Nordpolarmeer driften. Versorgt von weiteren Eisbrechern und Flugzeugen werden insgesamt 600 Menschen aus 17 Ländern an der Expedition teilnehmen. Ein Vielfaches an Wissenschaftlern wird mit den Daten arbeiten, um die Klima- und Ökosystemforschung auf ein neues Niveau...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.