TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Tauchbasen auf Fuerteventura machen gemeinsame Sache
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Tauchbasen auf Fuerteventura machen gemeinsame Sache

Donnerstag, 7. Mai 2015, 09:52

Die führenden Tauchbasen aus dem Süden Fuerteventuras setzen sich für den Erhalt der Natur und deren Sauberkeit ein

Fuerteventura

Die Tauchbasen auf Fuerteventura wollen gemeinsam Umwelt und Natur schützen, Foto: © O. Klodt

Am 9. Mai 2015 wird die bei Tauchern und Schnorchlern gleichermaßen beliebte Bucht El Puertito über und unter Wasser von Müll und Unrat befreit. Organisiert wird die Aktion von den Ocean-World-Fuerteventura-Tauchbasen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so zahlreiche Unterstützung für diese Aktion bekommen haben, und es zeigt, dass wir sowohl im Herzen, als auch im Kopf alle gleich ticken. Dies macht Mut für die Zukunft", so Nico Hüttmann, Geschäftsführer Ocean World.

Teilnehmende Tauchbasen:

  • Acuarios Costa Calma
  • Big Blue
  • Fuerte Divers
  • Harrys Dive Base
  • Jandia Divers
  • Ocean-World-Fuerteventura
  • Tauchschule Felix
  • Tauchschule Stefan Heidler

Unterstützt wird die Aktion von Ayuntamiento Pajara (Gemeinde Pajara), Proteccion Civil (Katastrophen-Schutz) und Oasis Park (lokaler Zoo).

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

24 Stunden Tauch-Weltrekord

Freitag, 18. Mai 2018, 13:39

Ich bin sehr stolz auf diesen Rekord. Ein Trainingspartner hat mir mal von diesem Guinness Weltrekord erzählt und ich habe den Rekord gleich angemeldet. Es schien mir von Anfang an faszinierend zu sein, einen Rekordversuch mit Freunden und Bekannten zu machen. Jeder trägt seinen Teil zu dem großen Ganzen bei. Dabei beinhaltet der Rekord die eigene persönliche Challenge „wieviel km bin ich in 24 Stunden in der Lage zu tauchen“....

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.