TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchmedizin » Tauchen kann die Elastizität von Gefäßen beeinträchtigen
Sea Explorers

Rubrik: Tauchmedizin

Tauchen kann die Elastizität von Gefäßen beeinträchtigen

Mittwoch, 20. April 2011, 08:32

Laut einer neuen medizinischen Studie Dr. Emeline Van Craenenbroeck aus Antwerpen soll das Tauchen mit Nitrox schädlicher für die Gefäße sein als normale Pressluft

Tauchen: Pressluft soll den Gefäßen weniger schaden als Nitrox, Foto: O. Klodt

Die Ergebnisse der Studie wurden beim Kargiologen-Kongress EUROPREVENT der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) in Genf vorgestellt. Über langfristige Folgen des Tauchens sowohl mit Pressluft als auch mit Nitrox für das menschliche Gefäßsystem können mangels Daten bisher keine Aussagen gemacht werden. Mehr Infos zur Studie gibt es im Netz auf www.aerztezeitung.de und auf Englisch auf www.medpagetoday.com.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.