TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Tauchsport Seekuh aus Mainz wird DAN-Partner 2014

Rubrik: Szene

Tauchsport Seekuh aus Mainz wird DAN-Partner 2014

Mittwoch, 11. März 2015, 15:07

Die renommierte Mainzer Tauchbasis Tauchsport Seekuh unterstützte 2014 fast 100 DAN-Mitgliedschaften und gewinnt damit im internationalen Vergleich den Titel DAN-Partner 2014

DAN-Award 2014

Tauchsport Seekuh aus Mainz gewinnt den DAN-Award 2014

Tauchsport Seekuh e.K. ist ein renommiertes Tauchzentrum in Mainz, das ein Geschäft und einen Online-Shop führt.
 „Die Förderung von DAN Europe und ein tieferes Bewusstsein in puncto Tauchsicherheit sind Kernaufgaben seit vielen Jahren. Es wird großen Wert auf gut ausgebildete Lehrer sowie auf eine gut gepflegte Tauch- und Notfallausrüstung gelegt", so der Geschäftsführer Gernot Hörnle. 
Das Tauchgeschäft bietet neben Tauchkursen für Anfänger, Ausbilder und technische Taucher auch eine Vielzahl von Erste-Hilfe-Kursen für Taucher an. 
DAN Europe honoriert mit dem Partnerprogramm aktive Botschafter der Tauchsicherheit und gratuliert Tausport Seekuh zu diesem Erfolg. Infos: www.daneurope.org/web/guest/partner-program und www.seekuh.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Neue Rote Liste: Hoffnung für Wale

Freitag, 16. November 2018, 11:30

Naturschutzmaßnahmen haben Finnwalen neue Hoffnung gegeben, so die Aktualisierung der Roten Liste der bedrohten Arten der Weltnaturschutzorganisation IUCN. Der Finnwal hat sich im Status von „bedroht“ zu „gefährdet“ verbessert, nachdem der Walfang verboten wurde. Unter Druck stehen etliche Fischarten, die massiv durch Überfischung bedroht sind Insgesamt umfasst die Rote Liste der IUCN jetzt 96.951 Arten, von denen 26.840 vom Aussterben bedroht sind. Walpopulationen nehmen zu Der Finnwal (Balaenoptera physalus), der...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.