TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Atlantik"
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Atlantik’ (18)

Die Produktivität des Nordatlantiks ist im Industriezeitalter um 10 Prozent gesunken

Mittwoch, 26. Juni 2019, 09:44

Algenblüte im Nordatlantik

Praktisch alle Meereslebewesen hängen von der Produktivität des Phytoplanktons ab – mikroskopisch kleine Organismen, die unermüdlich an der Meeresoberfläche arbeiten, um das Kohlendioxid aufzunehmen, das aus der Atmosphäre in den Ozean gelangt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Atlantik: neue Erkenntnisse zu Tiefenwasserbildung und Meeresströmungen

Montag, 25. Februar 2019, 09:23

Ozeanographische Verankerung

Für die globale Ozeanzirkulation spielt der subpolare Nordatlantik eine entscheidende Rolle. Durch oberflächennahe Abkühlung wird warmes Wasser in kaltes und schweres Tiefenwasser umgewandelt, das in der Tiefe äquatorwärts strömt. Gestützt auf Modelldaten ging man bisher davon aus, dass der Hauptanteil des Tiefenwassers in der Labradorsee gebildet wird. Langzeitbeobachtungen eines internationalen Konsortiums mit Beteiligung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel zeigen nun, dass der wesentliche Beitrag der Umwälzzirkulation im östlichen Nordatlantik stattfindet
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Forscher messen ungewöhnlich hohe Sauerstoffaufnahme in der Labradorsee

Mittwoch, 13. September 2017, 12:06

Bergen einer Verankerung

Stürmisch, rau und sehr kalt: Diese Eigenschaften der Labradorsee mögen zunächst ungemütlich wirken, sind für die Sauerstoffverteilung im Ozean aber von besonderer Bedeutung. Ein internationales Forschungsteam hat dort an einer Langzeitmessstation kürzlich eine außergewöhnlich hohe Sauerstoffaufnahme bis in Wassertiefen von mehr als 1.700 Metern gemessen
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , , ,

Extrem sauerstoffarme Wirbel im Atlantik produzieren Treibhausgase

Freitag, 28. Juli 2017, 09:27

Forschungsschiff „ISLANDIA“

Im Jahr 2014 hat ein internationales Forschungsteam unter Leitung des Kieler Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“ und des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel erstmals nahezu sauerstofffreie Wirbel im Atlantik detailliert untersuchen können. Bei der Auswertung der Daten konnten Prozesse nachgewiesen werden, die aus dem Atlantik bisher nicht bekannt waren. Dazu gehört auch die natürliche Produktion erheblicher Mengen von Treibhausgasen
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Weihnachten auf See im Südatlantik

Freitag, 23. Dezember 2016, 11:10

"FS METEOR" im Südatlantik

Weihnachten 2016 und den Jahreswechsel 2016/17 verbringt das deutsche Forschungsschiff „METEOR“ auf hoher See. Unter Leitung von Kieler Wissenschaftlern erforscht ein internationales Team physikalische, chemische und biologische Prozesse im Südatlantik. Mit an Bord sind auch Studierende aus sieben Nationen, die während der Fahrt die Grundlagen der Forschungsarbeit an Bord erlernen. In einem Blog berichten sie über ihre Erfahrungen
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

Forscher rekonstruieren 1.000 Jahre Meeresklima mit Hilfe von Muschelschalen

Dienstag, 20. Dezember 2016, 11:51

Islandmuschel

Mit Hilfe von Muschelschalen hat Alan Wanamaker von der Bangor University in Wales in den Jahren 2007 bis 2009 das Klima der letzten 1.000 Jahre für einen Bereich in Nordisland im Nordatlantik rekonstruiert. Dafür untersuchten er und seine Kollegen tausende von Muscheln der Art Arctica islandica (Islandmuscheln) aus 80 Meter Meerestiefe
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Keine Mehrheit für Walschutzgebiet in Südatlantik bei IWC

Montag, 31. Oktober 2016, 17:32

Finnwale

Der Versuch der Anrainerstaaten im Südatlantik ein Schutzgebiet für Wale einzurichten, ist gescheitert. Der Schutzgebietsvorschlag erzielte in der Abstimmung der 66. Jahrestagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) nicht die erforderliche Drei-Viertel-Mehrheit
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Atlantik: EU verbietet Bodenschleppnetze in Tiefsee

Dienstag, 12. Juli 2016, 10:24

Spuren der Schleppnetzfischerei

Die EU hat sich nach vierjährigem Verhandlungsmarathon auf ein Verbot von Bodenschleppnetzen in den Tiefseeregionen des Atlantiks verständigt. Den überraschenden Durchbruch im Vermittlungsausschuss am letzten Tag der niederländischen Präsidentschaft bewertet die Umweltschutzorganisation WWF in einer Stellungnahme als „herausragende Entscheidung für den Schutz der Tiefsee-Ökosysteme“. Zusätzlich würden 4,9 Millionen Quadratkilometer Meeresfläche vor dieser zerstörerischen Fangmethode wirksam geschützt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Neue Beweise für riesige Vulkanausbrüche am Meeresboden

Montag, 11. April 2016, 09:22

3-D Darstellung des Mittelatlantischen Rückens

Um die Entstehungsgeschichte der Erdkruste besser zu verstehen, haben Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel eine neue Methode angewandt und damit Lavaflüsse am nördlichen Kolbeinsey Rücken, etwa 500 Kilometer von Island, datiert. Dabei fanden sie Beweise für riesige Vulkaneruptionen in der Tiefsee, die möglicherweise fast die Hälfte der Erdkruste geformt haben
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , , ,

Vulkan-Puzzle im Südatlantik

Freitag, 1. April 2016, 07:26

Agulhas-Falkland Fracture Zone

Unterwasserberge, sogenannte Seamounts, sind meist ehemalige Vulkaninseln, die nach dem Erlöschen immer weiter abgetragen wurden, bis sie unter der Wasseroberfläche verschwanden. Bewegungen der Erdplatten und geologische Störungen können sie in Jahrmillionen weit von ihrem vulkanischen Ursprung entfernen
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

1 2