TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Atlantik" (: Seite 2)
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Atlantik’ (20)

Neue Beweise für riesige Vulkanausbrüche am Meeresboden

Montag, 11. April 2016, 09:22

3-D Darstellung des Mittelatlantischen Rückens

Um die Entstehungsgeschichte der Erdkruste besser zu verstehen, haben Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel eine neue Methode angewandt und damit Lavaflüsse am nördlichen Kolbeinsey Rücken, etwa 500 Kilometer von Island, datiert. Dabei fanden sie Beweise für riesige Vulkaneruptionen in der Tiefsee, die möglicherweise fast die Hälfte der Erdkruste geformt haben
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , , ,

Vulkan-Puzzle im Südatlantik

Freitag, 1. April 2016, 07:26

Agulhas-Falkland Fracture Zone

Unterwasserberge, sogenannte Seamounts, sind meist ehemalige Vulkaninseln, die nach dem Erlöschen immer weiter abgetragen wurden, bis sie unter der Wasseroberfläche verschwanden. Bewegungen der Erdplatten und geologische Störungen können sie in Jahrmillionen weit von ihrem vulkanischen Ursprung entfernen
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Wenn Meerwasser im Untergrund verschwindet

Montag, 14. März 2016, 09:08

Ozeanbodenseismometer

Der Meeresboden ist keine undurchlässige Grenzschicht, sondern bietet dem Wasser an vielen Stellen Wege tief in das Gestein des Untergrundes. Dort beeinflusst das Wasser die Zusammensetzung des Gesteins und es sorgt für einen Stoffaustausch zwischen Wasserwelt und Erdkruste beziehungsweise Erdmantel. Einem internationalen Forscherteam ist es jetzt gelungen, die Menge des eindringenden Meerwassers an ehemaligen kontinentalen Bruchzonen genau zu bestimmen
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , , ,

Sauerstoffarme Wirbel eröffnen neue Sicht auf den Atlantik

Donnerstag, 21. Januar 2016, 11:11

Forschungsschiff ISLANDIA

Nach der Entdeckung von sehr sauerstoffarmen Wirbeln im tropischen und subtropischen Atlantik müssen jetzt einige Annahmen zu Stoffkreisläufen in dieser Region neu überdacht werden. Meeresforscher aus Kiel und Plön konnten nachweisen, dass innerhalb dieser recht kurzlebigen Wirbel Prozesse ablaufen, die man bisher nicht im offenen Atlantik kannte. Sie können sich unter anderem auf die Nährstoffversorgung des Atlantiks, aber auch auf das Klima auswirken
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , , ,

Den Atlantik besser verstehen

Sonntag, 14. Juni 2015, 16:08

Forschungsschiff "METEOR"

Es ist eines der größten und ambitioniertesten Meeresforschungsprojekte der vergangenen Jahrzehnte: In den kommenden vier Jahren wollen 62 Partner aus insgesamt 18 Ländern die Beobachtung des Atlantiks deutlich intensivieren, gleichzeitig aber auch effektiver und nachhaltiger gestalten
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Plötzliche Atemnot im offenen Ozean

Donnerstag, 30. April 2015, 15:57

Arbeiten am "Cape Verde Ocean Observatory" vom Forschungsschiff "METEOR" aus.

Wissenschaftler aus Kiel, Bremen und aus Kanada berichten im internationalen Fachjournal Biogeosciences von einem bislang nicht beobachteten Auftreten nahezu sauerstofffreier Zonen im offenen tropischen Atlantik
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Tiefseetiere gesucht – Manganknollen gefunden

Donnerstag, 15. Januar 2015, 13:26

Manganknolle

Die Biologie von Tiefseetieren und Prozesse der Plattentektonik sind eigentlich die Themen der ersten Expedition des neuen deutschen Forschungsschiffs „SONNE". Eher zufällig sind die Meeresforscherinnen und Meeresforscher jetzt auf ein Vorkommen von Manganknollen gestoßen, das möglicherweise alle bisher im Atlantik bekannten Manganknollenfelder in den Schatten stellt
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Wie verändert sich der tropische Atlantik?

Montag, 9. Dezember 2013, 11:46

FS METEOR

Wie verändert sich das Klima im tropischen Atlantik? Und welche Auswirkungen hat das auf die marinen Ökosysteme und die Fischereiwirtschaft im westlichen Afrika? Mit diesen Fragen beschäftigen sich jetzt Wissenschaftler im Rahmen des EU-Projektes PREFACE. Mit dabei sind auch Wissenschaftler vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Die Geburtsstunde des Atlantiks

Samstag, 25. Mai 2013, 08:39

Ozeanbodenseismometer

Ein internationales Team von Meeresforschern bricht diese Woche zu einer Expedition in den Nordostatlantik vor die Küste Galiziens auf. Mit zwei Forschungsschiffen, der amerikanischen „MARCUS G. LANGSETH" und der deutschen „POSEIDON", wollen die Wissenschaftler mehr über die Geburtsstunde des Atlantiks erfahren, die vermutlich etwa vor 200 Millionen Jahren begann
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: ,

Versüßt der Klimawandel den Nordatlantik?

Freitag, 3. Mai 2013, 10:46

Die Küste von Neufundland

Der Salzgehalt in Teilen des Nordatlantiks ist in den vergangenen Jahren messbar niedriger geworden. Unklar ist, ob es sich um eine Folge des Klimawandels oder um eine natürliche Schwankung handelt. Historische Daten zum Vergleich gibt es nur sehr wenige. Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel stellen jetzt ein neues Klimaarchiv vor, das helfen könnte, diese Wissenslücke zu schließen
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

1 2