TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "boot 2020"

Meldungen zum Thema ‘boot 2020’ (9)

WWF stellt auf der „boot" App für die Suche nach Geisternetzen vor

Dienstag, 21. Januar 2020, 12:07

Geisternetze

Sie verhaken sich am Meeresgrund, reißen sich in Stürmen los oder werden illegal entsorgt – es gibt viele Wege wie herrenlose Fischernetze, sogenannte Geisternetze, ins Meer geraten. Dort werden sie zur tödlichen Falle für Meeresbewohner und machen außerdem zwischen 30 und 50 Prozent des Meeresplastiks aus. Um sie in Zukunft besser finden und bergen zu können, hat der WWF Deutschland den „WWF Geistertaucher“ entwickelt; eine App, mit der sich Taucher oder Fischer an der Suche nach den Netzen beteiligen können. Sie wird derzeit auf der Wassersportmesse „boot“ in Düsseldorf erstmals vorgestellt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

„Sea Women of Melanesia" gewinnen “ocean tribute” Award 2020

Dienstag, 21. Januar 2020, 11:33

Preisverleihung “ocean tribute” Award 2020

Mit einem rauschenden Fest wurde am Abend des 20. Januar 2020 die Verleihung des dritten „ocean tribute“ Award auf der blue motion night in der Halle 6 gefeiert. Große Freude herrschte bei den „Sea Women of Melanesia“, die den diesjährigen mit 20.000 Euro – von der Fürst Albert II Stiftung und der „boot" Düsseldorf zur Verfügung gestellt – dotierten Preis gewannen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

„boot 2020": Taucher als Umweltschützer

Samstag, 18. Januar 2020, 17:21

Wahrscheinlich nichts macht die Unterwasserwelt so eindrucksvoll wie ihre Farbenpracht. Korallen, bunte Fische und das Spiel der Sonne, die durch die Wellen scheint. Taucher wissen, was gemeint ist. Aber, alles das ist durch den Klimawandel in Gefahr
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,

Malta auf der „InterDive" und der „boot 2020"

Montag, 16. Dezember 2019, 12:51

Abtauchen auf Malta

Die maltesischen Inseln gelten als einer der besten Tauchspots im gesamten Mittelmeer. Klares azurblaues Wasser und hervorragende Sicht, eine artenreiche Unterwasserwelt, imposante Höhlen, Grotten und Riffe sowie geheimnisvolle Wracks machen Malta, Gozo und Comino zu einem der attraktivsten Tauchziele in Europa
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

Scubapro auf der „boot 2020“

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 10:22

Atemregler-Aktion

2020 wird der Tauchbereich der „boot“ erstmals in den Hallen 11 und 12 lokalisiert sein. So präsentiert sich auch der Scubapro-Stand im neuen Gewand und wird dann vom 18. bis 23. Januar 2020 in Halle 12 am Stand Nummer E49 zu finden sein
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,

Salaya Beach Houses auf der „boot 2020“

Donnerstag, 28. November 2019, 16:04

Salaya Beach Houses

Das stilvolle Boutique Resort Salaya Beach Houses mit nur neun Suiten und Penthouses am schwarzen Lavastrand von Dauin auf Negros (Philippinen) gelegen gibt sein Debut auf der 51. Wassersportmesse „boot“ in Düsseldorf vom 18. bis 26. Januar 2020
… mehr »

Rubrik: Tauchreisen, Schlagwörter: , ,

Neuer Katalog „Tauchwelten 2020" von Tauchen & Reisen

Dienstag, 12. November 2019, 16:36

Tauchwelten 2020

Auch im kommenden Jahr präsentiert die Essener Tauchsportorganisation International Aquanautic Club GmbH & Co. KG, kurz „i.a.c.“, zusammen mit seinem hauseigenen Reisebüro Tu.R – Tauchen & Reisen – den neuen Katalog „Tauchwelten 2020“. Auf 83 Seiten finden sich sowohl traditionsreiche, langjährige Tauchbasen als auch neue Partner
… mehr »

Rubrik: Tauchreisen, Schlagwörter: , ,

Eine Unfallversicherung für Tauchlehrer vom i.a.c.

Montag, 11. November 2019, 14:28

Als Ausbildungsorganisation versteht sich der i.a.c. bereits seit Jahrzehnten als Dienstleister für Tauchschulen und Tauchbasen weltweit
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

„boot 2020": dritte Verleihung des „ocean tribute“ Awards

Dienstag, 9. Juli 2019, 10:47

Verleihung des ocean tribute award 2019

Der „ocean tribute“ Award wird 2020 bereits zum dritten Mal von der Fürst Albert II. Stiftung, der Deutschen Meeresstiftung und der „boot Düsseldorf" verliehen. Noch bis zum 31. Juli 2019 läuft die Bewerbungsphase für den internationalen Meeresschutzpreis. Das Preisgeld konnte auf 20.000,00 Euro erhöht werden
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,