TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Dekompressionserkrankung"
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Dekompressionserkrankung’ (3)

Risiken beim Tauchen: Intensivmediziner klärt über gesundheitliche Folgen auf

Donnerstag, 27. Juni 2013, 08:01

Dr. Jürgen Thomas Lutz

Am 21. Juni 2013 wurde Dr. Jürgen Thomas Lutz zum Professor für den Studiengang Physiotherapie an der Hochschule Fresenius in Köln ernannt. In seiner Antrittsvorlesung referierte er über mögliche gesundheitliche Folgen des Tauchens
… mehr »

Rubrik: Tauchmedizin, Schlagwörter: , , ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

In der Mekong-Region wurden innerhalb eines Jahres insgesamt 157 neue Arten entdeckt. Das zeigt der neue WWF-Report „New Species on the Block“, der die Ergebnisse und Resultate hunderter Wissenschaftlern aus Laos, Vietnam, Thailand, Myanmar und Kambodscha zusammengetragen hat Insgesamt waren es im vergangenen Jahr drei verschiedene Säugetiere, 23 Fische, 14 Amphibien, 26 Reptilien und 91 Pflanzen, die neu beschrieben wurden. Zwischen 1997 und 2017 wurden damit in dieser Region 2.681...

Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, warum einige eng verwandte Arten eines legendären Rifffisches sehr unterschiedliche Farbmuster haben, während andere sehr ähnlich aussehen Ein Team von Forschern unter der Leitung des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies an der James Cook University untersuchte die Unterschiede im Erscheinungsbild von 42 Arten des Falterfisches Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Unterschiede in den Farbmustern zwischen zwei eng verwandten Falterfischarten am deutlichsten sind,...

Neues Zentrum für hyperbare Notfall- und Intensivmedizin in Hessen

Donnerstag, 1. März 2012, 08:12

Druckkammer

Für Notfälle besteht in Deutschland zur Zeit keine gesicherte und rasche Versorgung mit hyperbarem Sauerstoff. Mit einer Ausnahme: Am 10. Februar 2012 entschied das Hessische Sozialministerium in einer unbürokratischen Lösung, die Druckkammerversorgung für Notfallpatienten in diesem Bundesland zu sichern
… mehr »

Rubrik: Tauchmedizin, Schlagwörter: ,

Tauchsportversicherung: für gesetzlich versicherte Taucher ein Muss

Montag, 29. November 2010, 08:00

Druckkammer

Die Behandlung eines Tauchunfalls, einer Dekompressionserkrankung (DCS), in einer Druckkammer ist internationaler Standard. Durch den Druck in der Druckkammer und die gleichzeitige Sauerstoff-Atmung werden die Folgen der schädlichen Stickstoffblasen in der Regel wirksam beseitigt. Gesetzlich krankenversicherte Taucher bleiben allerdings oft auf den Kosten einer Tauchunfallbehandlung sitzen. Daher empfiehlt der Verband Deutscher Druckkammerzentren vor dem ersten Tauchgang – auch vor einem Schnuppertauchgang – eine zusätzliche Tauchsportversicherung abzuschließen, da diese immer auch die private Krankenversicherung für tauchbedingte Erkrankungen beinhaltet
… mehr »

Rubrik: Tauchmedizin, Schlagwörter: ,