TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Deutsches Meeresmuseum"
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Deutsches Meeresmuseum’ (61)

Deutsches Meeresmuseum thematisiert am World Oceans Day Plastikmüll in den Meeren

Dienstag, 5. Juni 2018, 09:32

Schildkröte

Am 8. Juni 2018 findet der World Oceans Day statt. In diesem Jahr nutzen Ozeaneum und Meeresmuseum Stralsund den Aktionstag, um die Vermüllung der Meere, insbesondere mit Plastikmüll, in den Fokus zu rücken
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Im September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher „Polarstern“ vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im arktischen Eis durch das Nordpolarmeer driften. Versorgt von weiteren Eisbrechern und Flugzeugen werden insgesamt 600 Menschen aus 17 Ländern an der Expedition teilnehmen. Ein Vielfaches an Wissenschaftlern wird mit den Daten arbeiten, um die Klima- und Ökosystemforschung auf ein neues Niveau...

Mit dem Red Devil bekommt man von Mares nicht nur einen optischen Leckerbissen, sondern auch ein leichtes, aber limitiertes Reisewing auf den Rücken geschnallt. Text und Video: Alexander Kaßler Hier könnt Ihr euch den Ersten Eindruck des RED DEVILs im Video anschauen: Schön leicht schwebte vor einigen Wochen ein Paket von Mares im Redaktionsbüro ein. Und als schön auffällig rot entpuppte sich der Inhalt. Da ist es also, das neue,...

von Dr. Florian Huber Weit oben im Norden, zwischen Finnland und Schweden, liegen die Åland-Inseln. Ende Mai machte sich ein Teil des Kieler Submaris-Teams auf den Weg dorthin, um eine weitere spannende Episode für Deutschlands bekannteste Dokumentationsreihe „Terra X“ zum Thema „Unterwasserarchäologie“ zu drehen.   Seit etwa 800 vor Christus ist der finnische Archipel in der nördlichen Ostsee ein stark befahrener Handelsweg. Über 6.500 kleine Inseln und Schären ragen aus...

Wie gut können Pinguine hören?

Freitag, 25. Mai 2018, 10:54

Humboldt-Pinguin

Am Deutschen Meeresmuseum Stralsund ist ein dreijähriges Forschungsprojekt gestartet, bei dem Wissenschaftler genauer untersuchen, wie gut Pinguine hören können. Im Anschluss sollen die Ergebnisse mit Fokus auf die Auswirkungen des Unterwasserlärms in der Antarktis an eine breite Öffentlichkeit kommuniziert werden. Dies wird unter Federführung des Museums für Naturkunde Berlin stattfinden
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Meeresmuseum: Tauchgang, Führung und Schaufütterung am Weltschildkrötentag

Freitag, 18. Mai 2018, 08:40

Meeresschildkröte

Der 23. Mai ist der jährliche Weltschildkrötentag. Drei verschiedene Arten Meeresschildkröten leben im Meeresmuseum Stralsund – dies ist einmalig in Deutschland
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

Robben-Jungtiere an der vorpommerschen Ostseeküste

Montag, 16. April 2018, 17:25

Kegelrobbe

Heute am frühen Nachmittag des 16. Aprils 2018 wurde am Strand von Dierhagen auf Fischland Darß-Zingst ein Robbenjungtier beobachtet. Dabei handelte es sich um dasselbe Tier, das bereits am Samstag in Ahrenshoop und am Sonntag in Wustrow eine Verschnaufpause am Strand eingelegt hatte. Ebenfalls gestern wurde am Strand von Heringsdorf auf Usedom ein Robbenbaby beobachtet
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Hai-Experte übergibt Sammlung an Deutsches Meeresmuseum

Mittwoch, 4. April 2018, 09:54

Thomas Förster und Silvio Heidler

Silvio Heidler aus Gera ist kein Unbekannter am Deutschen Meeresmuseum: nachdem er im August 2013 bereits seine 200-teilige Hai-Sammlung – bestehend aus Zähnen, vollständigen Gebissen und Flossen – übergeben hatte, trennt er sich nun von seiner umfangreichen Privatbibliothek zum Thema Haie. Die 92 Bücher und Publikationen kommen nach Stralsund
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

Vortrag im Meeresmuseum Stralsund beleuchtet Ökosystem Korallenriff

Donnerstag, 15. März 2018, 10:57

Korallen

Steinkorallen sind die klassischen und namensgebenden Ingenieure von Korallenriffen, denn sie schaffen nicht nur Lebensräume für viele andere Organismen. Sie steuern auch die Verfügbarkeit von Ressourcen im Riff
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: , , , ,

Erste gesicherte Kegelrobbengeburt an der deutschen Ostseeküste

Montag, 12. März 2018, 17:18

Kegelrobben

Am Donnerstag, den 8.März 2018, wurde dem Deutschen Meeresmuseum Stralsund der Totfund eines Kegelrobbenjungtieres im Lanugofell bei Kap Arkona im Norden der Insel Rügen gemeldet. Ein Rest der frischen Nabelschur war noch vorhanden. Das Tier wurde am Freitag sofort am Deutschen Meeresmuseum seziert. Dabei wurde nachgewiesen, dass die Lunge belüftet war und das Jungtier somit kurze Zeit nach seiner Geburt noch lebte
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Durchsichtige Fische: neue Ausstellung „INSIGHTFISH" im Meeresmuseum Stralsund

Freitag, 9. März 2018, 10:03

Sternrochen

Im Meeresmuseum ist ab sofort die Sonderausstellung „INSIGHTFISH" zu sehen. Vom frischgeschlüpften Katzenhai bis zum imposanten Heringskönig zeigen Originalpräparate und großformatige, hinterleuchtete Fototafeln faszinierende Einblicke in das Innere der Fische, die mittels der sogenannten Aufhelltechnik entstanden sind
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

Gesundheitscheck bei Schildkröten im Meeresmuseum Stralsund

Dienstag, 13. Februar 2018, 09:48

Meeresschildkröte beim Gesundheitscheck

Letzte Woche besuchte Veterinärmediziner Dr. Dieter Göbel routinemäßig die Suppenschildkröten im Meeresmuseum Stralsund zum Gesundheitscheck. Beiden Tieren geht es sehr gut
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,

Neues Forschungsprojekt am Deutschen Meeresmuseum: Kegelrobben vor der Kamera

Samstag, 2. Dezember 2017, 09:03

Kegelrobbe

Mit dem Start des Forschungsprojektes „Kegelrobben der deutschen Ostsee“ erweitert das Deutsche Meeresmuseum seine Meeressäugerforschung
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

1 2 3 7