TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Haie"
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Haie’ (71)

Deutsches Meeresmuseum in Stralsund züchtet erfolgreich Glatthaie

Donnerstag, 8. Oktober 2020, 13:32

Glatthai

Seit 2013 fungiert das Deutsche Meeresmuseum als europäischer Koordinator für das Monitoring von Glatthaien in zoologischen Einrichtungen. Das Museum verzeichnet in der Nachzucht besondere Erfolge
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,

Illegale Fänge von Haien und Rochen im Mittelmeer

Dienstag, 14. Juli 2020, 08:53

Kurzflossen-Makohai

Geschützte und gefährdete Hai- und Rochenarten sind nach wie vor Ziel regelmäßiger illegaler, unregulierter und nicht gemeldeter Fischerei im Mittelmeer. Eine Analyse des WWF anlässlich des Shark Awareness Days am 14. Juli zeigt erschreckende Bilder verbotener Fänge vom Aussterben bedrohter Weißer Haie, Makohaie, Riesenhaie, Engelshaie oder gefährdeter Teufelsrochen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Haie unter Artenschutz

Freitag, 20. März 2020, 09:21

Hundshai

Die UN-Artenschutzkonferenz hat Maßnahmen zum Schutz wandernder Haiarten beschlossen. Auch der in der Nordsee heimische Hundshai soll geschützt werden
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Fischerei im Atlantik tötet jährlich 25.000 vom Aussterben bedrohte Makohaie

Mittwoch, 13. November 2019, 10:47

Fang eines Haies

Gegen den Fang zehntausender vom Aussterben bedrohter Haie im Nordatlantik protestierten Umweltschützer von Greenpeace auf dem Aktionsschiff „Esperanza“ westlich von Portugal Ende Juni 2019
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Hai-Babys haben schlechtere Chancen in gestressten Umgebungen

Dienstag, 8. Oktober 2019, 09:29

Jodie Rummer mit Riffhai

Ein internationales Forscherteam hat festgestellt, dass Hai-Babys, die in Umgebungen geboren werden, die durch vom Menschen verursachte Stressfaktoren beeinträchtigt sind, in schlechterer körperlicher Verfassung sind als solche, die in ungestörten Gegenden aufwachsen
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter:

Meeresströmungen unterstützen Blauhaie bei ihrem Abstieg in die Tiefe

Dienstag, 13. August 2019, 16:56

Blauhaie

Blauhaie nutzen große, wirbelnde Meeresströmungen, um ihren Weg in die Tiefe zu beschleunigen und sich in der ozeanischen Dämmerungszone zu ernähren – eine Schicht des Ozeans, die zwischen 200 und 1.000 Metern tief liegt und die größte Fischbiomasse der Erde enthält
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

SharkCam enthüllt das geheime Leben von Riesenhaien in Großbritannien

Freitag, 9. August 2019, 09:21

Riesenhai

Ein autonomes Unterwasserfahrzeug (AUV) namens REMUS SharkCam wurde in Großbritannien zum ersten Mal eingesetzt, um das Verhalten von Riesenhaien auf den Inneren Hebriden vor der Westküste Schottlands zu beobachten
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: , ,

Haie im Mittelmeer: bedrohte Räuber

Samstag, 13. Juli 2019, 09:33

Hammerhai als Beifang

Über die Hälfte aller Hai- und Rochenarten, die im Mittelmeer leben, sind bedroht. Ein Drittel von ihnen wurde bereits bis an den Rand der Ausrottung befischt. Das geht aus einem aktuellen WWF-Bericht hervor
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Südafrika: Todesfalle für Delphine entschärft

Dienstag, 7. Mai 2019, 10:53

Bleifarbener Delphin

Das gefährlichste Hainetz an der Küste von Südafrika ist abgebaut. Viele Jahre stand das auch „net 99“ genannte Stellnetz vor Richards Bay in KwaZulu-Natal. Dort sollte es Surfer und Schwimmer vor Haiangriffen schützen. In den vergangenen zehn Jahren starben allein in diesem Netz 15 vom Aussterben bedrohte Bleifarbene Delphine. Gleichzeitig wehrte „net 99“ nur einen einzigen für Menschen potentiell gefährlichen Hai ab. Jetzt wurde das Netz durch vier Köderhaken (Drumlines) ersetzt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Hai-Selfies zeigen unerwartetes Verhalten der Raubtiere

Freitag, 19. April 2019, 09:55

Hai mit Kamera

Weiße Haie sind für Wissenschaftler immer noch ein Rätsel. Frühere Untersuchungen deuteten beispielsweise darauf hin, dass die Raubtiere das offene Wasser bevorzugen und sich selten in Kelpwälder wagen. Neue Forschungen zeigen, dass einige Haie in Südafrika viel Zeit in Kelpwäldern verbringen, in denen sie eventuell nach Robben suchen
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter:

1 2 3 8