TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "iPhone"

Meldungen zum Thema ‘iPhone’ (10)

Abtauchen mit dem iPhone 5

Freitag, 26. April 2013, 13:50

InnoPocket Amphibian Case

Ab sofort kann das iPhone 5 bis zu zehn Meter tief tauchen. Wasserdichter „Tauchanzug" ist dabei das „Amphibian Case" von InnoPocket das aus drei verschiedenen Teilen besteht, die ein Eindringen des Wassers in dieser Tiefe für mindestens 30 Minuten unmöglich machen. Bestätigt wird dies mit einer Zertifizierung nach „iP68"
… mehr »

Rubrik: UW-Fotografie, Schlagwörter: ,

Das iPhone als Outdoorkamera und Action-Cam

Donnerstag, 15. November 2012, 07:58

qMountZ

Maptaq, Spezialist für technisches Sport- und Outdoorzubehör, bringt mit „qMountZ" ein neues transparentes Gehäuse für das iPhone auf den Markt, mit dem sich das Smartphone im Handumdrehen in eine Outdoorkamera und Action-Cam verwandeln lässt
… mehr »

Rubrik: UW-Fotografie, Schlagwörter: , , ,

Das iPhone als Tauchcomputer mit Kamera

Freitag, 27. Juli 2012, 08:07

iGills SE-35

Mit dem UW-Gehäuse „iGills SE-35" des amerikanischen Herstellers Amphibian Labs wird das iPhone nicht nur zur UW-Foto- und UW-Videokamera sondern dank App auch zum Tauchcomuter mit Logbuchfunktionalität
… mehr »

Rubrik: Tauchausrüstung, Schlagwörter: , , ,

Eine Smartphone-Schutzhülle von Subgear

Freitag, 13. Juli 2012, 07:42

Der „Smartphone Drybag" von Subgear schützt das nahezu unentbehrliche Kommunikationsmittel in fast jeder Lebenslage vor äußeren Einflüssen
… mehr »

Rubrik: Tauchausrüstung, Schlagwörter: , ,

Ein UW-Gehäuse für das iPhone von Rollei

Freitag, 6. Juli 2012, 08:23

Rolleimarin UW-i

Vom 12. bis 15. Juli 2012 findet die Outdoor Friedrichshafen statt, auf der Rollei sein aktuelles Outdoor-Sortiment in der Messehalle 7 am Stand 306 vorstellt. Rollei präsentiert auf der Messe die Weltneuheit „Rolleimarin UW-i" für das iPhone – nun kann der iPhone-Besitzer mit dem iPhone erstmals auch Tauchen gehen
… mehr »

Rubrik: UW-Fotografie, Schlagwörter: ,

iPhone an Bord jetzt fix montiert

Donnerstag, 24. Mai 2012, 10:29

iPhone-Hülle mit Karabiner

Wasserdichte Hüllen für das iPhone sind seit längerem verfügbar. Möchte man diese jedoch sicher an Bord eines Segel- oder Motorboots montieren, so muss man bei den meisten Produkten selbst zum Bastler werden. 3Sails bringt unter der Marke Armor-X nun innovative Befestigungsmöglichkeiten seiner wasserdichten Gehäusesysteme für das iPhone auf den deutschsprachigen Markt
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,

SSI zum Mitnehmen: die „Everything Diving"-App

Dienstag, 17. Januar 2012, 08:01

Scuba Schools International (SSI), die Premium-Ausbildungs- und Business-Support-Organisation für professionelle Tauchcenter, stellt ihr kostenloses App für iPhone und Android Smart Phones vor
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

XGear präsentiert Unterwasserhülle für das iPhone 4

Samstag, 2. Juli 2011, 08:57

iPhone-Schutzhülle

Die wasserfeste Schutzhülle von XGear erlaubt Unterwasseraufnahmen mit dem iPhone in einer Tiefe bis zu zweieinhalb Metern. Auch am Strand oder am Pool können iPhone-Liebhaber das wertvolle Gerät sorgenfrei bedienen und entspannt den Urlaub genießen
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,

Outdoorhüllen für das iPhone

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 17:57

Magellan ToughCase für iPhone und iPod Touch

Magellan erweitert mit dem „ToughCase" den Einsatzbereich des iPhone oder des iPod Touch und macht diese dadurch zum idealen Outdoor Begleiter. Die gegen Wasser und Stöße resistente Schutzhülle hat jedoch noch mehr zu bieten: Ein integrierter hochempfindlicher GPS-Empfänger versorgt den iPod Touch mit Standortsinformationen und verbessert die Empfangsstärke des iPhones
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

Taucher.Net goes iPhone

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 16:39

Ab sofort im App Store verfügbar ist „TauchRadar", der mobile Wegweiser durch den Tauchsport für das iPhone von Taucher.Net

So sieht die iPhone-Anwendung "TauchRadar" aus

Taucher.Net hat die iPhone-App „TauchRadar" entwickelt. Mit dieser Anwendung kann man schnell und einfach Tauchziele in seiner Gegend ausmachen, und kann diese dann direkt kontaktieren beziehungsweise ansteuern, egal ob Tauchshops, Tauchplätze, Unterkünfte oder Restaurants. In der Taucher.Net-Datenbank sind bereits mehr als 4000 Ziele mit Koordinaten versehen und können damit in „TauchRadar" verwendet werden.
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,