TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Japan" (: Seite 2)

Meldungen zum Thema ‘Japan’ (15)

Japan jagt wieder Zwergwale im Pazifik

Mittwoch, 9. September 2015, 09:17

Japanisches Walfangboot in der Antarktis

Japans Fischereiministerium hat den Start der „wissenschaftlichen“ Zwergwaljagd vor der Küste von Hokkaido bekannt gegeben. Bis zu 51 Wale dürfen im Rahmen des Programms in den nächsten Wochen getötet werden. Offiziell soll dies zum Ressourcenmanagement beitragen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Naturschutzmaßnahmen haben Finnwalen neue Hoffnung gegeben, so die Aktualisierung der Roten Liste der bedrohten Arten der Weltnaturschutzorganisation IUCN. Der Finnwal hat sich im Status von „bedroht“ zu „gefährdet“ verbessert, nachdem der Walfang verboten wurde. Unter Druck stehen etliche Fischarten, die massiv durch Überfischung bedroht sind Insgesamt umfasst die Rote Liste der IUCN jetzt 96.951 Arten, von denen 26.840 vom Aussterben bedroht sind. Walpopulationen nehmen zu Der Finnwal (Balaenoptera physalus), der...

Gegen die Einrichtung eines Schutzgebiets im Südpolarmeer hat sich laut Medienberichten die Antarktis-Kommission CCAMLR bei ihrem Treffen im australischen Hobart am 2. November 2018 ausgesprochen Demnach lehnten mit Russland und China mindestens zwei der 25 CCAMLR-Mitglieder den von Deutschland initiierten Vorschlag ab, im bislang weitgehend unberührten Weddellmeer das weltgrößte Meeresschutzgebiet einzurichten – wir berichteten – und verhinderten so die notwendige Konsensentscheidung. Knapp drei Millionen Menschen weltweit hatten sich mit ihrer...

Im Südpolarmeer nördlich der Antarktis soll das größte Meeresschutzgebiet der Welt entstehen. Deutschland hat den Vorschlag für ein über 1,8 Millionen Quadratkilometer großes Schutzgebiet im Weddellmeer ausgearbeitet. Das vorgeschlagene Meeresschutzgebiet ist ca. fünfmal so groß wie Deutschland. Derzeit wird auf der Jahreskonferenz der zuständigen internationalen Antarktis-Kommission (Kommission zur Erhaltung der lebenden Meeresschätze der Antarktis/CCAMLR) im australischen Hobart über das Schutzgebiet beraten. Der WWF arbeitet seit Jahren daran, die einzigartigen Ökosysteme,...

Trotz Verbot: Japan will wieder Wale in der Antarktis jagen

Mittwoch, 19. November 2014, 08:52

Finnwal

Japan will offenbar trotz eines Urteils des Internationalen Gerichtshofs im letzten Jahr und des Beschlusses der Internationalen Walfangkommission IWC im September diesen Jahres gegen sein Walfangprogramm weiter Jagd auf die Meeressäuger in den Gewässern der Antarktis machen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Japanische Walfänger an die Kette gelegt

Freitag, 19. September 2014, 08:47

Finnwal

Die Jagd auf Wale für wissenschaftliche Forschungsprogramme wird mit sofortiger Wirkung unter strikte Kontrolle der Internationalen Walfangkommission (IWC) gestellt. Das hat die IWC gestern bei ihrer Tagung im slowenischen Portorož beschlossen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Japanischer Walfang muss gestoppt werden

Montag, 15. September 2014, 11:14

Finnwal

Die am heutigen Montag beginnende Tagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) muss den Rückenwind durch das Urteil des International Gerichtshofs gegen das japanische Walfangprogramm in den Gewässern der Antarktis nutzen und endlich alle Schlupflöcher in den IWC-Regularien schließen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Fukushima – Wo bleibt das radioaktive Wasser?

Montag, 9. Juli 2012, 19:26

Ausdehnung des kontaminierten Wasses

Die Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima gerät bereits wieder in Vergessenheit. Große Mengen der dabei freigesetzten radioaktiven Substanzen breiten sich aber nach wie vor im Pazifik aus. Wissenschaftler des GEOMAR | Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel haben die langfristige Ausbreitung mit Hilfe einer Modellstudie untersucht
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

1 2