TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Meeresschutz"
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Meeresschutz’ (51)

Die Deutschen und das Meer

Montag, 9. Juli 2018, 10:18

Plastikmüll

Der Kampf gegen die Plastikflut und der Schutz unserer Meere ist für die Deutschen ein drängendes Zukunftsproblem. So deutet der WWF die Ergebnisse der Naturbewusstseins-Studie von Bundesumweltministerium und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN)
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Im September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher „Polarstern“ vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im arktischen Eis durch das Nordpolarmeer driften. Versorgt von weiteren Eisbrechern und Flugzeugen werden insgesamt 600 Menschen aus 17 Ländern an der Expedition teilnehmen. Ein Vielfaches an Wissenschaftlern wird mit den Daten arbeiten, um die Klima- und Ökosystemforschung auf ein neues Niveau...

Mit dem Red Devil bekommt man von Mares nicht nur einen optischen Leckerbissen, sondern auch ein leichtes, aber limitiertes Reisewing auf den Rücken geschnallt. Text und Video: Alexander Kaßler Hier könnt Ihr euch den Ersten Eindruck des RED DEVILs im Video anschauen: Schön leicht schwebte vor einigen Wochen ein Paket von Mares im Redaktionsbüro ein. Und als schön auffällig rot entpuppte sich der Inhalt. Da ist es also, das neue,...

von Dr. Florian Huber Weit oben im Norden, zwischen Finnland und Schweden, liegen die Åland-Inseln. Ende Mai machte sich ein Teil des Kieler Submaris-Teams auf den Weg dorthin, um eine weitere spannende Episode für Deutschlands bekannteste Dokumentationsreihe „Terra X“ zum Thema „Unterwasserarchäologie“ zu drehen.   Seit etwa 800 vor Christus ist der finnische Archipel in der nördlichen Ostsee ein stark befahrener Handelsweg. Über 6.500 kleine Inseln und Schären ragen aus...

Tag des Meeres 2018: Globale Filmpremiere von „Blue“ soll weltweit wachrütteln

Freitag, 8. Juni 2018, 10:02

Überfischung

Seit 2009 wird jährlich der 8. Juni als Tag des Meeres von den Vereinten Nationen begangen. Ziel des Tages ist es, weltweit Aufmerksamkeit für aktuelle Herausforderungen im Zusammenhang mit den Ozeanen zu erlangen. Im Zentrum des diesjährigen Tag des Meeres steht die Vermüllung der Meere durch Plastikabfälle
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Ostseeschutz: Deutschland wieder nur Mittelmaß

Dienstag, 6. März 2018, 09:51

Ostseestrand

Die Erholung der Ostsee kommt nicht voran, obwohl sich die Anrainerstaaten bereits von zehn Jahren in einem Aktionsplan zum Schutz des gemeinsamen Meeres verpflichtet hatten
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Neue Schutzgebietsverordnungen: Hängepartie um Meeresschutz vorerst beendet

Donnerstag, 28. September 2017, 13:17

Nordsee

Vor mehr als 18 Monaten hatte das Bundesumweltministerium die Entwürfe für insgesamt sechs Naturschutzgebietsverordnungen in der Ausschließlichen Wirtschaftszone der Nord- und Ostsee veröffentlicht. Seitdem streiten die beteiligten Ministerien um den Schutz von Schweinswalen, Seevögeln und seltenen Lebensräumen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , , ,

NABU: Deutschland braucht eine eigene Meeresschutzbehörde

Samstag, 26. August 2017, 09:44

Einlaufparade

Zum Abschluss seiner zehntägigen Segeltour „NABU macht Meer“ auf Nord- und Ostsee hat der NABU am 25. August 2017 einen raschen Kurswechsel in der Meerespolitik gefordert. Die Hälfte der Meeresschutzgebiete muss ohne wirtschaftliche Nutzung bleiben und eine eigene Meeresschutzbehörde aufgebaut werden. Auch muss es endlich wirksame Maßnahmen gegen die Luftverschmutzung durch den Schiffsverkehr auf See und in Hafenstädten geben, so die Bilanz der Umweltschützer zum Abschluss der Segeltour
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Meeresschutz: Bundestag stoppt gefährliches Vetorecht im Bundesnaturschutzgesetz

Freitag, 23. Juni 2017, 10:55

Königshafen

Nord- und Ostsee können auch in Zukunft durch das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) geschützt werden. Mit einem Änderungsantrag der Abgeordneten der Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD stoppte der Bundestag am 22. Juni 2017 mit großer Mehrheit den Plan der Bundesministerien für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Forschung per Vetorecht zukünftig effektive Meeresschutzmaßnahmen verhindern zu können
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Meeresschutz muss Wellen schlagen

Samstag, 10. Juni 2017, 10:20

Korallenriff

In New York endet heute die erste UN-Konferenz zum Schutz der Meere. Delegationen aus über 150 Ländern haben darüber beraten, wie der Zerstörung und Verschmutzung der Meere Einhalt geboten werden kann
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

NABU: Meeresschutzgebiete dürfen nicht zu Papiertigern werden

Mittwoch, 17. Mai 2017, 08:28

Königshafen

Der Mai wird zum Schicksalsmonat für die Nord- und Ostsee. Der Umweltausschuss trifft sich am heutigen Mittwoch, den 17. Mai 2017 zum novellierten Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) und gibt zwei Wochen später seine Empfehlung an den Deutschen Bundestag
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

NABU: deutsche Meeresschutzgebiete jetzt retten

Samstag, 22. April 2017, 09:33

Königshafen

Der 17. Mai 2017 wird zum Schicksalstag für die Nord- und Ostsee: Der Umweltausschuss gibt dann seine Empfehlung zum novellierten Bundesnaturschutzgesetz an den Deutschen Bundestag. Die aktuelle Fassung sieht ein Vetorecht für die Ministerien für Wirtschaft, Verkehr, Fischerei und Forschung in den Meeresschutzgebieten vor
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

SOS fürs Meer: Nord- und Ostsee in Gefahr

Mittwoch, 22. März 2017, 13:29

Königshafen Sylt

Berlin: Unter dem Druck der Ministerien für Landwirtschaft, Wirtschaft, Verkehr und Forschung hat das Bundesumweltministerium den verwässerten Schutzgebietsverordnungen in Nord- und Ostsee zugestimmt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

1 2 3 6