TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Norwegen" (: Seite 3)
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Norwegen’ (24)

Neue Meeresbewohner aus Norwegen für das Ozeaneum

Dienstag, 12. Juni 2012, 07:54

Henning-May

Am vergangenen Sonntagmittag ist im Ozeaneum Stralsund ein Tiertransport aus Norwegen mit Laierfischen, Seeteufeln, verschiedenen Seesternarten und Weichkorallen wohlbehalten eingetroffen. Seit zwei Wochen war das Tauchteam auf Fangreise in Norwegen bei Alesund unterwegs, um marine Lebewesen für die Kaltwasser-Aquarien in Stralsund zu sammeln
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,

Erster Einsatz für neuartiges Meeresbodenobservatorium

Samstag, 26. Mai 2012, 12:09

Kaltwasserkorallen

Heute startet das Kieler Forschungsschiff „POSEIDON" vom norwegischen Bergen aus zu einer Expedition ins Europäische Nordmeer. An Bord befindet sich das neu entwickelte Ozeanboden-Observatorium „MoLab". Die Wissenschaftler werden es erstmals für vier Monate an einem Kaltwasserkorallen-Riff vor Nordnorwegen installieren
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , , ,

Expedition zu norwegischen Korallenriffen

Montag, 14. September 2009, 07:48

Erst vor wenigen Jahren gerieten sie in den Focus der Wissenschaft. Schon jetzt ist klar: Die Ozeanversauerung im Zuge des weltweiten Klimawandels könnte eine ernsthafte Gefahr für sie darstellen. Die Rede ist von Kaltwasserkorallen, die zum Beispiel vor der Küste Norwegens ausgedehnte Riffe bilden

Das Tauchboot "JAGO" wird vom Forschungsschiff "POSEIDON" aus eingesetzt, Foto. K. Hissmann, IFM-GEOMAR

Das Tauchboot "JAGO" wird vom Forschungsschiff "POSEIDON" aus eingesetzt, Foto. K. Hissmann, IFM-GEOMAR

Das Forschungsschiff „POSEIDON" und das bemannte Tauchboot „JAGO" des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) sind dort derzeit gemeinsam unterwegs. Unter der Leitung des Kieler Meeresbiologen Armin Form untersuchen Biologen, Geologen und Paläontologen aus Kiel, der Schweiz und aus Schweden die komplexe Lebensgemeinschaft der Kaltwasserkorallen.
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Ölkatastrophe nach Frachterunglück in Norwegen

Freitag, 31. Juli 2009, 17:08

Das Frachtschiff „Full City" mit wahrscheinlich mehr als 1100 Tonnen Schweröl an Bord ist bei Langesund in einem empfindlichen Gebiet auf Grund gelaufen. Der Ölteppich kann zur Katastrophe für die empfindlichen Schären werden. Der WWF Norwegen meldet bereits erste Funde von Schweröl und verölten Vögeln an der Küste

Langesund Küstenlandschaft, © Sebastian Bergmann/WWF

Langesund Küstenlandschaft, © Sebastian Bergmann/WWF

Die „Full City" lief in der Nähe des Vogelschutzgebiets „Lille Såstein" auf, das in dieser Jahreszeit nicht betreten werden darf. „Das kann für die Seevögel in diesem Gebiet tödlich sein", erklärt Stephan Lutter, Experte des WWF Deutschland für Meeresschutzgebiete. Das Schutzgebiet dient als Brutplatz für viele Vogelarten wie Flussseeschwalben, Mittelsäger, Austernfischer und Brandenten. Durch das Unglück sind auch dort angesiedelte Seevögel wie Eiderenten, Silbermöwen und Sturmmöwe bedroht.
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

1 2 3