TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Riffe"

Meldungen zum Thema ‘Riffe’ (26)

Forscher entdecken ausgedehntes Korallenriff vor Süditalien

Mittwoch, 20. März 2019, 17:03

Korallenriff vor Süditalien

Vor der Küste Italiens haben Forscher um Giuseppe Corriero von der Universität Bari Aldo Moro eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht: In der Adria vor der Stadt Monopoli in Apulien stießen sie in mittleren Tiefen von 30 bis 55 Meter auf ein 2,5 Kilometer langes Korallenriff
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: , ,

Entlegenen Korallenriffen im Pazifik geht es besser

Dienstag, 5. Februar 2019, 09:19

Acropora-Korallen

Korallenriffe in abgelegenen, unbewohnten Gebieten des Pazifiks sind im Allgemeinen in gutem Zustand. Es geht ihnen besser als Riffen in Regionen, die näher an menschlichen Siedlungen liegen. Das zeigen fünf Statusberichte über US-Riffökosysteme im Pazifik, die kürzlich von der NOAA veröffentlicht wurden
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Ein neues Tool zur Untersuchung und Rettung von Korallenriffen

Samstag, 19. Januar 2019, 09:24

Korallenriff im Roten Meer

Korallenriffe sind ebenso anfällig wie schön. Der Klimawandel erwärmt das Meereswasser und verwüstet die Riffe weltweit. Einem Bericht über die Auswirkungen des Klimawandels zufolge könnte ein Großteil der Korallenriffe der Welt bis zum Ende dieses Jahrhunderts vor allem durch Bleichereignisse absterben
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Gesunde Riffe klingen gut für Korallenlarven

Freitag, 18. Januar 2019, 08:37

Tektite-Riff

Im Larvenstadium treiben Korallen frei im Meer – wenn sich die Larve aber einmal niedergelassen hat, verankert es sich dauerhaft auf dem felsigen Boden eines Riffs. Wie genau die Larven einen bestimmten Lebensraum wählen, ist jedoch weitgehend unklar
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Globale Erwärmung: „Robuste“ Korallen sind besser gewappnet

Dienstag, 6. November 2018, 09:29

Hirnkoralle

Eine neue Studie hat ergeben, dass „robuste" riffbildende Korallen die einzigen bekannten Organismen im Tierreich sind, die eine der „essentiellen" Aminosäuren herstellen. So können sie weniger anfällig für die globale Erwärmung sein als andere Korallen
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , , ,

Pazifisches Korallenriff erholt sich immer wieder von Korallenbleichen

Freitag, 2. November 2018, 09:38

Poritenkolonie

Da der Klimawandel die Meerestemperaturen ansteigen lässt, erleben Korallenriffe weltweit Korallenbleichen. Für viele ist dies die erste Begegnung mit extremer Hitze. Für einige Riffe im zentralen Pazifik sind jedoch die von El Nino verursachten Hitzewellen wiederkehrende Ereignisse. Wie genau diese Riffe auf wiederholte Episoden extremer Hitze reagieren, war unklar. Eine neue Studie der Woods Hole Oceanographic Institution (WHOI) hat die Geschichte des Bleichens an einem Riff im Epizentrum von El Nino aufgedeckt und gezeigt, wie sich einige Korallen nach extremen Bedingungen erholen konnten.
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Malediven: Riff aus dem 3D-Drucker soll Korallenwuchs fördern

Samstag, 18. August 2018, 09:17

Künstliches Riff

Die „Blue Lagoon“ der Malediveninsel Summer Island ist Schauplatz einer hoffnungsvollen Aktion. Am 12. August 2018 wurde im Flachwasserbereich vor der Insel das weltweit bisher größte korallenähnliche Gebilde aus einem 3D-Drucker auf dem sandigen Meeresgrund installiert.
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Ratten ausrotten, um Korallenriffe zu stärken

Freitag, 13. Juli 2018, 12:00

Papageifische

Die Rattenbekämpfung sollte auf vielen entlegenen tropischen Inseln als dringende Schutzpriorität angesehen werden, um gefährdete Korallenriffe zu schützen, so ein internationales Team von Wissenschaftlern
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Korallenriffe können mit dem Anstieg des Meeresspiegels nicht Schritt halten

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:22

Gesundes Korallenriff

Viele Korallenriffe werden nicht in der Lage sein, schnell genug zu wachsen, um mit dem steigenden Meeresspiegel Schritt zu halten, so dass tropische Küsten und tief liegende Inseln einem erhöhten Erosions- und Überschwemmungsrisiko ausgesetzt sind
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Korallenriffe schützen Küsten vor schweren Stürmen

Samstag, 14. April 2018, 08:51

Michael Cuttler

Korallenriffe können Küsten vor tropischen Wirbelstürmen schützen, indem sie die Auswirkungen großer Wellen reduzieren, bevor sie das Ufer erreichen. Wissenschaftler vom ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies (Coral CoE) an der University of Western Australia haben die Auswirkungen eines Tropensturms auf das Ningaloo Reef in Westaustralien auf die Küste untersucht
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

1 2 3