TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Beiträge mit dem Schlagwort "Überfischung" (: Seite 3)
Sea Explorers

Meldungen zum Thema ‘Überfischung’ (63)

Ostsee: Tarnkappe Schollenfischerei

Montag, 20. Februar 2017, 16:06

Dorsch

Absurdistan liegt in der Ostsee: Trotz amtlich verordneter Schonfrist haben deutsche Fischer die Jagd auf den vom Zusammenbruch bedrohten Dorschbestand in der westlichen Ostsee eröffnet
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

WWF-Studie: Fischessen wird zur Gerechtigkeitsfrage

Donnerstag, 9. Februar 2017, 09:12

Fischer mit Rifffischen

Im Jahr 2050 werden sich Millionen Menschen im globalen Süden ihr Grundnahrungsmittel Fisch nicht mehr leisten können – sie werden ihn exportieren, statt ihn zu essen. Diese Prognose veröffentlichte der WWF am 11. Januar 2017 in einem Report zur zukünftigen weltweiten Fischversorgung
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Klug gefischt schmeckt besser

Sonntag, 22. Januar 2017, 08:15

„Klug gefischt"

Im Wettbewerb „Klug gefischt" sind deutschlandweit die besten Rezepte mit nachhaltig gefangenem Fisch gesucht. Damit will das Wissenschaftsjahr 2016*17 – Meere und Ozeane auf die Gefährdung der Fischbestände durch Überfischung aufmerksam machen
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: , ,

Ostsee-Dorsch: legalisierte Überfischung

Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:05

Dorsch

Die Fischereiminister der EU haben die Fangquoten für die Ostseefischerei im Jahr 2017 festgelegt. Der WWF kritisiert die Entscheidung zum Dorsch, weil die beschlossenen Höchstfangmengen weit über den wissenschaftlichen Empfehlungen für eine nachhaltige Fischerei liegen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Größere Meerestiere vom Aussterben bedroht: Der Mensch ist schuld

Freitag, 23. September 2016, 08:02

Hammerhai

In den heutigen Ozeanen sind größere Meerestiere häufiger vom Aussterben bedroht als kleinere. Ein beispielloser Vorgang in der der Geschichte des Lebens auf der Erde, der wahrscheinlich, so vermuten Wissenschaftler der Stanford University, vom Menschen verursacht ist. Schuld ist vor allem die ungebremste Fischerei
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Ozeanversauerung bedroht Dorsch-Nachwuchs im Atlantik

Sonntag, 28. August 2016, 10:15

Dorschlarve

Die zunehmende Ozeanversauerung könnte die Sterblichkeit frisch geschlüpfter Dorschlarven verdoppeln. Die Bestände dieser wirtschaftlich wichtigen Fischart würden dadurch bei unveränderter Nutzung unter massiven Druck geraten
… mehr »

Rubrik: Wissenschaft, Schlagwörter: , ,

Ostsee-Dorsch: drastische Kürzungen der Fangquoten gefordert

Samstag, 27. August 2016, 10:26

gefangener Dorsch

Die Zukunft des Dorsches und damit auch der Ostseefischer steht auf der Kippe: Weil der Dorschbestand in der westlichen Ostsee kurz vor dem Zusammenbruch steht, empfehlen Wissenschaftler eine drastische Kürzung der Fangquoten um 87 Prozent
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Mikronesien: Schutzzonen nutzen Fischen und Fischern

Donnerstag, 4. August 2016, 11:42

Pohnpei-Atoll

Unterhalb der Wellen von Palikir Pass (P-Pass) in Mikronesien, einem der besten Surf-Gebiete im Pazifik, liegt ein neues Schutzgebiet für Fische, das zudem das Überleben der lokalen Fischerei gewährleisten soll
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Fish Dependence Day – Für den Rest des Jahres isst die EU importierten Fisch

Mittwoch, 20. Juli 2016, 10:29

Heringsfischerei in Norwegen

Am 13. Juli 2016 hatten die Länder der Europäischen Union rechnerisch ihre eigenen Fisch-Ressourcen verbraucht und sind für den Rest des Jahres von Importen abhängig. In der EU werden bedeutend mehr Fisch- und Meeresfrüchte konsumiert als in heimischen Gewässern gefischt werden. Mehr als die Hälfte der Fisch-Nachfrage wird durch Importe gedeckt, von denen wiederum über 50 Prozent aus Entwicklungsländern stammen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Überfischung der Weltmeere nimmt zu

Montag, 18. Juli 2016, 11:44

Roter Thunfisch

Wieder einmal nimmt die Überfischung der Weltmeere zu. Ein am 7. Juli 2016 in Rom veröffentlichter Bericht der Welternährungsorganisation FAO liefert alarmierende Zahlen: 31, 4 Prozent der Fischbestände sind überfischt, 58,1 Prozent werden bis an ihre biologischen Grenzen genutzt und nur 10,5 Prozent der Fischbestände werden moderat befischt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

1 2 3 4 5 7