TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Werner Lau auf der InterDive 2018 in Friedrichshafen

Rubrik: Szene

Werner Lau auf der InterDive 2018 in Friedrichshafen

Samstag, 11. August 2018, 10:58

Die InterDive findet vom 20. bis 23. September 2018 in den Messehallen am Bodensee statt. Wie in den vergangenen Jahren, sind die Hotels- und Diving Centers Werner Lau am Stand 408 in Halle B 5 zu finden. Mit im Gepäck: Messeangebote und der druckfrische Werner-Lau-Tischkalender

Werner-Lau-Stand

Der Werner-Lau-Stand 408 in Halle B 5 auf der InderDive

Pünktlich zur Messe in Friedrichshafen hat Werner Lau für seine Kunden wieder einige attraktive Angebot zusammengestellt. Es wird wieder Rabatte von 10 bis 30% für fast alle Destinationen geben. Werner Lau betreibt Hotels und Tauchbasen in Bali, auf den Malediven, in Ägypten, auf Fuerteventura und auf Zypern. Das Team um Werner Lau ist gerne bei der individuellen Urlaubsplanung behilflich uns steht für alle Fragen rund um die Tauchgebiete zur Verfügung.

Solange der Vorrat reicht, wird auch in diesem Jahr druckfrisch der jährliche Werner-Lau-Tischkalender am Stand bereitgehalten. Wie im vergangenen Jahr wird der Tischkalender 2019 wieder mit Bildern aus dem Werner Lau Kalenderwettbewerb gestaltet.

Weitere Informationen auf www.wernerlau.com, info@wernerlau.com oder telefonisch unter +49 40 692 105 38.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht

Dienstag, 16. Oktober 2018, 10:36

In einem Langzeitversuch ist es Bremer Meeresforschern erstmalig gelungen, die Besiedelung eines Schlammvulkans in der Tiefsee nach einem Ausbruch zu beobachten. Nur langsam entwickelt sich reichhaltiges Leben rund um den Krater. Die ersten Siedler sind kleinste Lebewesen, die Methan, das aus dem Vulkan strömt, fressen. So sorgen sie dafür, dass dieses klimaschädliche Gas nicht in die Atmosphäre gelangt. Nach und nach gesellen sich weitere Mikroben und schließlich höhere Tiere dazu...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.