TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Werner Lau: „MY Sheena“ ab Juli 2017 mit neuem Heimathafen/Sommer-Special-Tour zu Mantas und Walhaien

Rubrik: Tauchreisen

Werner Lau: „MY Sheena“ ab Juli 2017 mit neuem Heimathafen/Sommer-Special-Tour zu Mantas und Walhaien

Freitag, 10. Februar 2017, 15:00

Ab Juli 2017 wird die „MY Sheena“, die unter der Flagge von Diving Centers Werner Lau in den südlichen Atollen der Malediven kreuzt, ihren Heimathafen von Medhufushi im Meemu Atoll nach Filitheyo im Nord-Nilandhe Atoll verlegen

"My Sheena"

„My Sheena" – Heimathafen ab April 2017: Filitheyo, Foto: © www.wernerlau.com

Werner Lau hat sich für diese Variante entschieden, weil die Insel sich für eine Kombination zwischen Tauchurlaub auf einer Insel und Safaritour hervorragend eignet und trägt damit dem Wunsch vieler Gäste Rechnung.

Filitheyo besticht durch ein eigenes Hausriff und ist aufgrund der Lage bestens für die bereits bekannten Touren im Süden der Malediven geeignet. In den bestehenden Tourenplan der üblichen 7-Tages-Touren werden jetzt auch Tauchgängen im Nilandhe-Atoll aufgenommen.
Alle Touren, mit Ausnahme der 10-Tages-Sommerspecialtour, beginnen und enden auch ab Juli 2017 nach wie vor sonntags. Auch Vollcharter- oder Zwei-Wochen-Safaris außerhalb der üblichen Sondertouren sind nach Absprache möglich.

Zudem begibt sich die MY Sheena am 27. August und am 7. September 2017 im Rahmen des Sommer-Specials jeweils zehn Tage auf die Spuren von Manta und Walhai im Nord- und Süd-Male- sowie im Ari-Atoll. Diese Touren beginnen und enden ausnahmsweise im Male-Atoll. Preis pro Person ab 2.260 Euro ab/an Male bei Unterbringung in einer Standard-Doppelkabine inkl. Vollpension, Tee, Kaffee, Wasser, bis zu drei Tauchgänge täglich, Nitrox.

Werner Lau Spar-Tipp:
Da die Wochentouren davor und danach entweder in Male beginnen oder enden, sparen unsere Gäste bei den Vor- und Anschlusstouren einen der beiden sonst notwendigen Airtaxi-Flüge.

Weitere Infos und Buchung: www.wernerlau.com, booksheena@wernerlau.com oder telefonisch unter 040/692 105 38.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

San Francisco: weltweit erstes Meeresreinigungs-System gestartet

Freitag, 14. September 2018, 12:49

The Ocean Cleanup, eine gemeinnützige Organisation aus den Niederlanden, die Technologien entwickelt, um die Ozeane von Plastik zu befreien, hat am 8. Septemvber 2018 das weltweit erste Meeresschutzsystem aus der San Francisco Bay gestartet Das Reinigungssystem („System 001“) steuert für einen zweiwöchigen Test auf einen Standort 240 Seemeilen vor der Küste zu, bevor es seine Reise zum Great Pacific Garbage Patch fortsetzt, um die Reinigung zu starten. Das „System 001“...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.