TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Werner Lau: Yoga & Tauchen auf Bali

Rubrik: Tauchreisen

Werner Lau: Yoga & Tauchen auf Bali

Dienstag, 4. Juli 2017, 11:11

Seit mehr als 30 Jahren schult Werner Lau Tauchanfängern „richtiges und entspanntes“ Atmen. Atmen ist der zentrale Punkt beim Tauchen. „Richtiges“ Atmen hilft den Luftverbrauch zu senken, mühelos in der Schwerelosigkeit zu tarieren und sich auch ganz einfach zu entspannen und wohlzufühlen

Yoga

Yoga im Siddhartha Ocean Front Resort & Spa, Foto: © www.wernerlau.com

Seit ein paar Jahren finden im Siddhartha Ocean Front Resort & Spa bereits professionelle Yoga-Klassen statt. Genau die Atemtechniken, die gemäß der Werner Lau Philosophie so wichtig sind, finden sich hier wieder. Werner Lau hat im Siddhartha mit Yogalehrern, die zugleich auch Tauchlehrer sind, eben diese Atemtechniken verfeinert und erstaunliche Erfolge erzielt.

Die vom 11. Bis 21. März 2018 stattfindende Gruppenreise „Yoga & Tauchen“ zum Preis ab 1370 Euro soll sowohl Taucher als auch solche ansprechen, die diesen wundervollen Sport erlernen wollen. Im Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Täglich 2 x Yoga mit auf das Tauchen abgestimmten Atemübungen (mit Yoga-lehrerin Tanja Hummel)
  • 10 Tauchgänge oder SSI Open Water Kurs für Anfänger
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet und Abendessen
  • Eine 60-minütige traditionelle Balinesische Massage
  • Ein Halbtagesausflug zu den Bergen von Kintamani mit Besuch des Batur Tempels
  • Hin- und Rücktransfer zum/vom Hotel (Flughafen Denpasar)
  • Gruppengröße 8 bis 14 Teilnehmer

Das Angebot kann auf Anfrage um drei Nächte in Ubud erweitert werden.

Tauchanfänger gehen im Ratio von zwei Schülern je Tauchlehrer ins Wasser und verfeinern dort, was sie an Atemtechniken in den Yogastunden erlernt haben. Dies findet im Rahmen eines Tauchkurses statt, der mit einem international anerkannten Tauchbrevet abschließt.

Brevetierte Taucher profitieren von der in den Yoga Klassen erlernten Atemtechnik mit geringerem Luftverbrauch, besserer Tarierung, weniger Blei und besserem Wohlbefinden unter Wasser. Im Rahmen von zehn Tauchgängen an den tollen Riffen in Bali werden begleitend diese Atemtechniken vermittelt.

Weitere Informationen und Buchung unter www.wernerlau.com, book@siddhartha-bali.com oder telefonisch unter +49 40 692 105 38.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Warum sind Falterfische so bunt?

Sonntag, 16. Dezember 2018, 11:42

Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, warum einige eng verwandte Arten eines legendären Rifffisches sehr unterschiedliche Farbmuster haben, während andere sehr ähnlich aussehen Ein Team von Forschern unter der Leitung des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies an der James Cook University untersuchte die Unterschiede im Erscheinungsbild von 42 Arten des Falterfisches Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Unterschiede in den Farbmustern zwischen zwei eng verwandten Falterfischarten am deutlichsten sind,...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.