TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » „Whaleguide"-App jetzt auch für Android erhältlich
Sea Explorers

Rubrik: Szene

„Whaleguide"-App jetzt auch für Android erhältlich

Samstag, 30. August 2014, 08:50

Jetzt ist die umfangreiche „Whaleguide"-App von Ralf Kiefner, die bisher nur für iPhones und  iPads verfügbar war, auch für Android-Phones und -Tablets zu haben

Whaleguide-App

„Whaleguide"-App: jetzt auch für Android-Phones und -Tablets verfügbar

Die „Whaleguide"-App bietet unzählige Informationen für jeden Walbeobachter weltweit. Wer Wale und Delphine beobachten will, wird mit dieser App zum Experten. Auch wer Wale und Delphine fotografieren oder filmen will, wird durch die App unterstützt, die zu besseren Aufnahmen verhilft, weil wichtige Informationen über das Verhalten dieser wunderbaren Geschöpfe zur Verfügung stehen. „Whaleguide" enthält so viele Informationen wie ein Buch, bietet jedoch deutlich mehr. TauchJournal hat die App bereits ausführlich vorgestellt.

Die App kostet 7,90 Euro und ist ab sofort auch im Google-Play-Store zu haben. Infos und Links: www.ocean-pix.de/Apps/whale-app.html.

Schlagwörter: , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Abenteuer auf den Åland-Inseln

Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:14

von Dr. Florian Huber Weit oben im Norden, zwischen Finnland und Schweden, liegen die Åland-Inseln. Ende Mai machte sich ein Teil des Kieler Submaris-Teams auf den Weg dorthin, um eine weitere spannende Episode für Deutschlands bekannteste Dokumentationsreihe „Terra X“ zum Thema „Unterwasserarchäologie“ zu drehen.   Seit etwa 800 vor Christus ist der finnische Archipel in der nördlichen Ostsee ein stark befahrener Handelsweg. Über 6.500 kleine Inseln und Schären ragen aus...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.