TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Wracktauchen in Nordhausen

Rubrik: Szene

Wracktauchen in Nordhausen

Donnerstag, 8. April 2010, 08:01

In Nordhausen wird ein Wrack versenkt

Am Samstag, den 17. April 2010 gegen 12 Uhr Mittags wird im Sundhäuser See bei Nordhausen ein Schiffswrack versenkt

Die Tauchbasis „Oasis" versenkt ein 16 Meter langes Schiffswrack auf einer Tiefe von 12 Metern. Zahlreiche Öffnungen von allen Seiten ermöglichen, dass das Wrack sicher und leicht betaucht werden kann. Auch an Unterwasserfotografen wurde gedacht. Denn das Wrack wird von einer wunderschönen Gallionsfigur geziert, die der Künstler Daniel Catiglione aus Metallringen geschaffen hat.

Weitere Infos: Oasis Tauchbasis Nordhausen am Sundhäusersee und Möwensee www.tauchen-nordhausen.de.

Schlagwörter:

Keine verwandten Artikel

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Gigantisches Kaltwasserkorallen-Gebirge unter Wasser

Donnerstag, 5. April 2018, 10:02

Auf einer Länge von etwa 400 Kilometern erstreckt sich am Meeresboden vor der Küste Mauretaniens die weltweit größte zusammenhängende Kaltwasserkorallenstruktur. Dr. Claudia Wienberg vom MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen und ihre Kollegen haben untersucht, wie sich die Kaltwasserkorallen vor Mauretanien in den vergangenen 120.000 Jahren entwickelten. Anders als tropische Korallen, die in flachen, lichtdurchfluteten Gewässern leben, findet man Kaltwasserkorallen in Wassertiefen von mehreren hundert bis...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.