TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Zeitschrift UNTERWASSER an Münchner Atlas Verlag verkauft
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Zeitschrift UNTERWASSER an Münchner Atlas Verlag verkauft

Mittwoch, 11. Februar 2015, 19:43

Wie heute von einschlägigen Mediendiensten berichtet wird, übernimmt der Münchner Atlas Verlag mit Wirkung zum 1. April 2015 die Tauchzeitschrift UNTERWASSER vom Nürnberger Olympia Verlag

Zeitschrift UNTERWASSER

Erscheint ab April in München: die Zeitschrift UNTERWASSER

„Wir freuen uns sehr, mit der Zeitschrift UNTERWASSER unser Premium-Angebot an Special-Interest-Zeitschriften strategisch zu erweitern. Gemeinsam mit der Redaktion wollen wir die führende Stellung von UNTERWASSER im Segment der Tauchzeitschriften weiter ausbauen", so der Geschäftsführer des Atlas Verlags Philip-A. Artopé.

Der Olympia Verlag wolle sich künftig auf seine Kernmarken rund um die Segmente Fußball und Bergsport konzentrieren, heißt es in den entsprechenden Berichten.

Die Zeitschrift UNTERWASSER entstand aus der unregelmäßig erschienenen Reihe UNTERWASSER FOTOGRAFIE UWF. Das Magazin erscheint seit Februar 1995 monatlich zu einem Verkaufspreis von 5,90 Euro. Laut IVW IV/2014 lag die verkaufte Auflage des Magazins bei 26.576 Exemplaren. Davon sind 5.853 Exemplare über den Einzelhandel verkauft worden. 11.477 Exemplare entfallen auf Abonnements. Infos: www.unterwasser.de.

Schlagwörter:

Keine verwandten Artikel

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Antarktis: kein neues Meeresschutzgebiet im Südpolarmeer

Freitag, 2. November 2018, 13:11

Gegen die Einrichtung eines Schutzgebiets im Südpolarmeer hat sich laut Medienberichten die Antarktis-Kommission CCAMLR bei ihrem Treffen im australischen Hobart am 2. November 2018 ausgesprochen Demnach lehnten mit Russland und China mindestens zwei der 25 CCAMLR-Mitglieder den von Deutschland initiierten Vorschlag ab, im bislang weitgehend unberührten Weddellmeer das weltgrößte Meeresschutzgebiet einzurichten – wir berichteten – und verhinderten so die notwendige Konsensentscheidung. Knapp drei Millionen Menschen weltweit hatten sich mit ihrer...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.